Herzlich willkommen an der Grundschule am Bodenländchen!

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Schule und wünschen viel Spaß beim Stöbern durch unsere Seiten!

Start in die Ferienbetreuung

Fütterung der Raubtiere: Am ersten Tag gibt's den Klassiker Spaghetti Bolognese

Fütterung der Raubtiere: Am ersten Tag gibt’s den Klassiker Spaghetti Bolognese

 

 

 

 

 

Zum zweiten Mal findet am Bodenländchen eine Ferienbetreuung statt – in den ersten zwei Wochen können jeweils 25 Kinder ein Ferienspaßprogramm besuchen, das den Eltern helfen soll, Familie und Beruf in Einklang zu bringen.

 

 

 

Weiterlesen »

Du warst mein Pate

Alle Viertklässler noch einmal gemeinsam auf der Bühne

Alle Viertklässler noch einmal gemeinsam auf der Bühne

 

 

 

 

 

Und wieder heißt es Abschied nehmen: 91 Viertklässler zeigten an ihrem letzten Schultag am Bodenländchen noch einmal, was in ihnen steckt.

 

 

 

Weiterlesen »

Kinder der 1c im Hühnerglück

Kinder der 1c im Hühnerglück

Auf das Huhn gekommen: Glückliche Hühner machen glücklich!

 

 

 

 

 

Die 1c führte der Weg im Rahmen der vom Förderverein gesponserten Klassenausflüge zum Demeterhofgut Breit bei Wittlich, wo Bauer Paul Brandsma vor allem seine Hühner vorstellte.

 

 

 

Weiterlesen »

Freude in blau

Robin Garnier und seine Schützlinge in heimischer Fußball-Umgebung

Robin Garnier und seine Schützlinge in heimischer Fußball-Umgebung

 

 

 

 

 

Seit Februar besteht die Kooperation in Sachen Fußball mit der Eintracht Trier – Robin und Christoph waren begeisternde Fußballlehrer. Zum Abschluss des Schuljahres gab es noch einmal eine Überraschung für die Kinder der Fußball-AG.

 

 

 

Weiterlesen »

Rodeln in Riol

Rodeln mit Überholverbot auf der Sommerrodelbahn

Rodeln mit Überholverbot auf der Sommerrodelbahn

 

 

 

 

 

Die Klassen 2a und 4b konnten endlich den seit April wegen schlechten Wetters ständig verschobenen Wandertag nachholen. Der Weg führte sie an den Triolago in Riol.

 

 

 

Weiterlesen »

Hundstage

Ben vor seinem Sommerferien-Hundeknochen

Ben vor seinem Sommerferien-Hundeknochen

 

 

 

 

Hundstage, so nennt man die heißen Tage Ende Juli bis Ende August, die uns nun bevorstehen. Ob Schulhund Ben mit seinem dicken, flauschigen Fell sie herbeisehnt?  Die Kinder auf jeden Fall schon: Sie freuen sich auf die Ferien, und Ben hat sich für seine Arbeit im vergangenen Schuljahr seinen Knochen redlich verdient!

 

 

 

Weiterlesen »

Lesespaß pünktlich für die Ferien

Die erste Auflage von "Kunterbunter Lesespaß"

Die erste Auflage von “Kunterbunter Lesespaß”

 

 

 

 

Die Literaturwerkstatt unter der Leitung der beiden FSJlerinnen Elena Kruppert und Rebecca Heikaus hat in einem Jahr literarischer Tätigkeit ein Buch zusammengestellt, das nun veröffentlicht wurde. Bei der Lesung konnten sich alle Kinder der Schule von der Qualität überzeugen – und viele Fragen stellen.

 

 

 

Weiterlesen »

Abschied auf Raten

Auch in der Schule kann man bei Grillen und Spielen gemütlich beisammenkommen

Die 4c nutzt die Anschaffun-gen des Fördervereins zum Feiern in der Schule

 

 

 

 

In etlichen Klassen wird der Abschluss des Schuljahres mit einer Wanderung oder einer Grillfeier begangen. Für die 4. Klassen ist dies allerdings die letzte Zusammenkunft in dieser Zusammensetzung. Bei den vielen “letzten Dingen”, die in der Grundschule dieser tage erledigt werden, sind die feiern vermutlich die schöneren Ereignisse – wenn auch regelmäßig Wehmut aufkommt…

 

 

 

Weiterlesen »

Bremer Stadtmusikanten machen Station am Bodenländchen

Hahn, Katze, Hund und Esel suchen etwas Besseres als den Tod

Hahn, Katze, Hund und Esel suchen etwas Besseres als den Tod

 

 

 

 

 

So ein Theater: Die Musik- und die Theater-AG haben sich zusammengeschlossen, um das Märchen “Die Bremer Stadtmusikanten” auf die Bühne zu bringen.

 

 

 

Weiterlesen »

Kein grober Schnitzer

Schnitzen in freier Natur

Schnitzen in freier Natur

 

 

 

 

Die Angebote des Grünen Klassenzimmers der Stadt Trier sind so beliebt wie sie zahlreich sind. Aus dem vielfältigen Programm auszuwählen, ist bei dem großen Angebot gar nicht immer so einfach. Die Klassen 1a und 1b entschieden sich, einen ganzen Tag auf dem Petrisberg zu verbringen, wo sie die mobile Schnitzwerkstatt von Engel Mathias Koch besuchten.

 

 

Weiterlesen »

Ältere Beiträge «