Kategorienarchiv: Kulturelle Bildung

Von der Spree an die Mosel

 
 
 
 
 
Judith Kamphues, erfahrene Gesangspädagogin und als solche spezialisiert auf die Stimmbildung von Knabenchören, kam am Wochenende auf Einladung von Musikdirektor Johannes Klar von Berlin nach Schweich, um mit 17 talentierten Jungen zu arbeiten.
 
 

Weiter lesen »

Musik liegt in der Luft

 
 
 
 
 
Wenn man donnerstags am Nachmittag durch die Schule geht, hört man ungewöhnliche neue Klänge im Treppenhaus. Wer steckt dahinter?
 
 

Weiter lesen »

Sonntagsausflug

 
 
 
 
 
Auch in diesem Jahr beteiligte sich die Grundschule wieder gerne am Umzug anlässlich des Stadtfestes durch die Straßen von Schweich. Neu war die Chormeile, die durch die Grundschulkinder unmittelbar im Anschluss daran auf dem Synagogenvorplatz eröffnet wurde.
 
 

Weiter lesen »

Wir sind Marx

 
 
 
 
 
Schon gleich zu Beginn hat der Mai viel Historisches zu bieten: Anknüpfend ans Dampfspektakel ließ sich im 3. Schuljahr gut der Bogen zu den Anfängen der Bahn im 19. Jahrhundert und damit der Zeit der Industrialisierung schlagen.
 
 

Weiter lesen »

Krach bei Bach!

 
 
 
 
 
Finanziert über das Ausflugsbudget des Fördervereins besuchten die Klassen 3a und 3b im Rahmen des Musikunterrichts das Stadttheater Trier – und erlebten „Krach bei Bach“!
 
 

Weiter lesen »

Märchenhaft in die Osterferien

 
 
 
 
 
Auf Einladung des SAG durfte die gesamte Schulgemeinschaft die Aufführung des Musicals „Glückskind“ sehen – der Ausflug zum Schulzentrum wurde zum tollen Gemeinschaftserlebnis und stimmte schon ein bisschen auf die bevorstehenden Ferien ein. Vielen Dank an alle Verantwortlichen des SAG!
 
 
 
 
 

Humorvoll und dennoch tiefgründig

 
 
 
 
 
Einen Informationsabend der etwas anderen Art konnten die rund hundert Besucher/innen des Kabaretts „Da kann ja JedeR kommen!“ im Schweicher Bürgersaal erleben.
 
 
 

Weiter lesen »

Ich bin anders – na und?

 
 
 
Die Projektarbeit zu Toleranz und Vielfalt, die 24 digitale Beiträge der Kinder beinhaltet, findet man ab sofort auf der Unterseite „Ich bin anders – na und?“. Schließlich sind die Denkanstöße nicht nur in der Advents- und Weihnachtszeit eine Beachtung wert!
 

Erfolgreich im Wettbewerb

 
 
 
 
 
Auch in diesem Jahr nahmen wieder viele Kinder am Wettbewerb für die Weihnachtskarte der Verbandsgemeindebürgermeisterin teil. Sechs Kinder unserer Schule waren bei über 400 Einsendungen bei den Preisträgern dabei und wurden von Christiane Horsch zur Preisverleihung in den Sitzungssaal geladen!
 
 

Weiter lesen »

Märchen 2.0

 
 
 
 
 
Wieder standen sie auf den Brettern, die die Welt bedeuten, und begeisterten ihr Publikum: Die Chor- und Theater-AG führte unter der Leitung von Michael Lugert und Stephan Vanecek das Musical „Es war einmal…“ auf.
 
 

Weiter lesen »

Ältere Beiträge «