Kategorienarchiv: aus den Klassen

BUNTSTIFTIDEEN – Von der Kunstausstellung zur Projektidee

 
 
 
 
 
Kunst mit bunten Stiften – was sich dahinter verbirgt, konnten die Kinder der Klasse 2b bei einem Ausstellungsbesuch der besonderen Art in der Schweicher Synagoge sehen. Schüler und Lehrer unterschiedlichster Schulen haben in den vergangenen Wochen aus rund 100 000 Buntstiften kleine Kunstwerke geschaffen, die nun der Öffentlichkeit präsentiert wurden.
 
 

Wir sind Marx

 
 
 
 
 
Schon gleich zu Beginn hat der Mai viel Historisches zu bieten: Anknüpfend ans Dampfspektakel ließ sich im 3. Schuljahr gut der Bogen zu den Anfängen der Bahn im 19. Jahrhundert und damit der Zeit der Industrialisierung schlagen.
 
 

Weiter lesen »

Krach bei Bach!

 
 
 
 
 
Finanziert über das Ausflugsbudget des Fördervereins besuchten die Klassen 3a und 3b im Rahmen des Musikunterrichts das Stadttheater Trier – und erlebten „Krach bei Bach“!
 
 

Weiter lesen »

Eine Schule im Handball-Fieber

 
 
 
 
 
Auch die Zweitklässler wurden vom Handball-Virus infiziert: Beim Handball-Aktionstag kamen Miezen-Trainer am Bodenländchen vorbei und verbrachten mit der zweiten Jahrgangsstufe einen ganzen Vormittag. Eindrücke liefern die folgenden Fotos.
 

Weiter lesen »

Große Sprünge

 
 
 
 
 
Beim diesjährigen Känguru-Wettbewerb der Mathematik waren unsere Kinder besonders erfolgreich. In der Klasse 3a gab es viele Treppchen-Platzierungen, daher wurde dort die Übergabe besonders gefeiert. Auch wir gratulieren Aurelia zum ersten sowie Sven und Leonard zum 3. Preis und hoffen, dass alle weiterhin viel Spaß an der Mathematik haben!

„Frühblühertour“ – Zebraklasse auf der Suche nach dem Frühling

 
 
 
 
 
Im Rahmen ihrer Projektzeit und des Sachunterrichtes „Frühblüher – Naturbeobachtung im Frühling“ machten sich die Kinder der 2b auf die Suche nach dem Frühling – nach Pflanzen, die den Frühling ankündigen.
 
 
 

Weiter lesen »

Öffne dein Herz!

 
 
 
 
 
Schlechte Nachrichten erreichen uns täglich – Krieg, Verfolgung und Unrecht auf der ganzen Welt sind allgegenwärtig und belasten auch unsere Kinder. Zeit, sein Herz für die schönen Dinge zu öffnen und sich mit Freude und Liebe zu begegnen. Die Religionsgruppen des 4. Schuljahres stellten dies ins Zentrum ihrer Gebetsstunde im Rahmen des „Ewigen Gebetes“.
 
 

„Schatzsucher“ auf der Mülldeponie Mertesdorf

 
 
 
 
 
So viel Müll? –  Alles Müll?! Diese Fragen stellten sich die Kinder der Klasse 2b bei ihrer Exkursion zum „Entsorgungs- und Verwertungszentrum“ in Mertesdorf.
 
 

Weiter lesen »

Waffelparty zum Jahresabschluss

 
 
 
 
 
Vorgeschmack auf die Weihnachtsferien: Die DaZ-Kindern backen Waffeln. Bei der Herstellung und dem gemeinsamen Verzehr gibt es viel zu erzählen und zu lachen – eine richtige Party eben.
 
 

Weiter lesen »

Was ist denn da im Stiefel drin?

 
 
 
 
 
Nanu – was hat der Nikolaus denn da vollbracht? Dieser Stiefelinhalt ist wahrlich ungewöhnlich! Hinter dieser schönen Idee steckt die 2d mit Kunstlehrerin Karin Hatzenbühler. Wir wünschen einen schönen Nikolausabend!
 
 
 

Weiter lesen »

Ältere Beiträge «