«

»

Die Reporter-Kids stellen sich vor

Selten so einig: die neu gegründeten "Reporter-Kids"

Selten so einig: die neu gegründeten „Reporter-Kids“

 

 

Was nutzt dir das tollste Schulleben, wenn niemand darüber berichtet? Diese Lücke schließen jetzt zehn Jungen und Mädchen aus dem 2., 3. und 4. Schuljahr. Und sie haben sich auch einen Namen gegeben: Die Reporter-Kids sind ab sofort unterwegs, um von Kindern für Kinder zu berichten.

 

 

 

 

Heute war unser erster Tag als Reporter-Kids. Wir haben uns vorgenommen Texte zu schreiben für Kinder. Dazu gehören Interviews, Umfragen, Witze, Gedichte und Reportagen, z.B. über Tiere und alles, was Kinder interessiert. Natürlich dürfen auch Fotos nicht fehlen.

Und wo kann man alles nachlesen? Auf unserer Website, am linken Rand unter „Reporter-Kids!“

Hat jemand noch andere Ideen? Dann gebt uns eure Texte. Wir entscheiden dann in der Redaktionskonferenz, ob wir eure Ideen aufnehmen können. Wenn ihr Fragen habt, beantworten wir sie natürlich auch gerne. Vielleicht wird auch eine gute Reportage daraus…

Die Reporter-Kids, das sind: Clio, Liam, Anabel, Niklas, der Superheld, Milan, Leonie, Maxime, Silas, das Hühnchen, auch bekannt als Witzbold, Jule und Carolyn.

 

Redakteure bei der Arbeit...

Redakteure bei der Arbeit…

...und in der Pause

…und in der Pause