«

»

Der Wald zu Gast am Bodenländchen

Peter Neukirch begeistert mit der Walderlebnisschule

Peter Neukirch begeistert mit der Walderlebnisschule

 

 

Eigentlich liegt der Wald ja in Schweich vor der Haustür – trotzdem kennen viele Kinder sich nicht mehr so gut aus mit ihm. Die Walderlebnisschule bringt das Thema wieder näher und sorgt so – hoffentlich – wieder für mehr Naturverständnis. Die Reporter-Kids Leonie und Maxime waren mit den Klassen 3a,b,c und d dabei und erzählen.

 

 

 

 

Wir sind vom Schulhof in Richtung Turnhalle gegangen. Daneben war dann die Walderlebnisschule. Wir haben viel über die Tiere gelernt, wie über Füchse, Vögel und noch so Tiere. Es war sehr schön, und man lernt auch was für den Unterricht. Wir durften sogar einen Igel anfassen, aber ich habe mich nicht getraut. Das Fell der Tiere ist sehr weich. Wer nicht da war, muss mal hingehen. Viele schöne Sachen haben wir gemacht, und Peter ist der, der uns alles erzählt hat, und ich habe sehr gut aufgepasst.

Leonie

Die Tiere waren echt cool, vor allem der Turmfalke, der Wanderfalke und das Geweih von Hirsch und Reh. Herr Neukirch hat uns alles gezeigt, und er war sehr nett. Es waren auch noch andere Tiere dabei, z.B. Rotfuchs und Dachs.

Maxime