«

»

Manntje, Manntje, Timpe Te….

Der Ehrengast in seinem Element

Der Ehrengast in seinem Element

 

 

 

Mit einem Lesebesuch so eine Begeisterung wecken: Wer hätte das gedacht. Das schaffen nur „alte Bekannte“…

 

 

 

 

 

Einige Wochen ging es im Deutschunterricht der 3a schwerpunktmäßig um das Thema „Lesen“: Mit einer begeisternden Krimi-Lesenacht starteten die Kinder Ende Januar in die Welt der Geschichten. Wöchentliche Leserätsel sowie elf knifflige Fälle des ‚Kommissar Kugelblitz‘ wurden gelöst, bevor nun eine entspannte Märchenstunde anstand. Doch nicht irgendwer zog die Kinder in seinen Bann – mit Mathilde Kastner, ehemalige Erzieherin einiger Schülerinnen und Schüler, hatte sich ein Überraschungsgast der besonderen Art angesagt. “Das Märchen vom Fischer und seiner Frau“ zog die Kinder in seinen Bann und regte zum Mitsprechen der Zauberformel an. „Manntje, Manntje, Timpe Te…. ertönte immer wieder aus vielen Kehlen. Auch die tiefere Bedeutung des Märchens blieb den Zuhörern nicht verborgen.

Begeistert vom unverhofften Wiedersehen und der schönen Lesestunde in gemütlicher Atmosphäre verabschiedeten die Kinder ihre „Mathilde“ nach der Stunde – in dem Wissen, dass eine so gelungene Aktion bestimmt wiederholt wird!