«

»

Das Glück der Erde liegt auf dem Rücken der Pferde

Streicheleinheiten satt für die "Hauptpersonen"

Streicheleinheiten satt für die „Hauptpersonen“

 

 

Mit Spannung erwartet wurde der Ausflug der 2b zum Reiterhof der de la Chevaleries ein Bericht von Annika.

 

 

 

 

 

Wir sind die Klasse 2b und wir waren am 31.3.14 auf dem Reiterhof. Zuerst haben wir das Ende von der Reitstunde gesehen und durften die Pferde streicheln. Dann durfte Ebu Träumer, das Pferd, das sie bei der Reitstunde hatten, in den Stall führen. Doch leider wollte Träumer lieber zum Heu. Dann hat Nadja Ebu geholfen.

Vor dem Stall der Islandpferde hat Nadja uns zunächst erklärt, dass Shetlandponys so klein bleiben, wie sie sind. Außerdem hat sie uns erklärt, dass die Pferde gerade ihr Winterfell verlieren.

Dann sind wir in die Scheune gegangen. Dort hat uns Nadja das Kraftfutter gezeigt. Dann durften wir die Heuballen bis ganz oben rauf klettern, das hat Spaß gemacht.

Auf dem Rückweg haben wir noch das Shetlandpony gesehen.