«

»

Bewunderndes Staunen zur Projektpräsentation

Mit Musik geht alles besser - Eröffnungslied aus über 100 Kehlen

Mit Musik geht alles besser – Eröffnungslied aus über 100 Kehlen

 

 

 

Eine Woche voller neuer Entdeckungen der eigenen Fähigkeiten ging zu Ende – Grund genug, Eltern und Großeltern die Ergebnisse der Projektwoche zu präsentieren.

 

 

 

 

Stolz zeigte sich auf so manchem Kindergesicht – die Besucher sparten nicht mit Lob für die wunderbare Aufwertung des Schulgebäudes und -hofes sowie für die Objekte, die binnen vier Tagen unter dem Großthema „Architektur“ entstanden sind. In die Präsentation gestartet wurde mit einem Liedbeitrag unter der Leitung von Judith Breiling – hierbei wurden alle Arbeiten in den Projektgruppen sängerisch vorgestellt. Die umjubelte Modenschau mit Hüten in Hundertwasser-Architektur-Optik entließ die Gäste auf den Rundgang durch Orte und Klassen. Zu bewundern waren folgende Werke: Lehmbauwand am Verwaltungsgebäude außen, Mosaike, Vogelhäuser, Barfußpfad, Zaunkunst, Stuhlausstellung, Wand- und Garderobengestaltung sowie Pinnwände in den Fluren vor den Klassenräumen, Schulhofspiele, eine Lampionstadt, Modelle der Traumschule, Objekte aus Pappmaché, Pinnwände und Türschilder für die zukünftigen Schulneulinge, Toilettenverschönerungen, Wanddeko-Platten für eine schönere Aussicht aus den Kellerfenstern, eine Tür-Fotoausstellung und eine alte Tür in neuer Optik, Architektur nach Hundertwasser, 3-D-Wandbilder, Schuhkartonzimmer, ein Fühlhaus und Insektenhotels. Viele Fotos liefern einen Eindruck: