«

»

Einstimmung auf den Advent

 

resized_DSC00814

Adventlicher Schmuck überall am und im Gebäude

 

 

 

Einmal mehr nutzte die Schulgemeinschaft der Grundschule am Bodenländchen Schweich das erste Adventswochenende, um mit vielfältigen Werkstätten auf die besinnlichen vier Wochen der Vorweihnachtszeit einzustimmen.

 

 

 

In den fünfzehn Klassen am Bodenländchen wurde eifrig gewerkelt, gespielt, gesungen und gebacken: Fensterbilder, Adventskalender und Weihnachtsgeschenke entstanden, der Duft nach frisch gebackenen Waffeln und Plätzchen strömte durch das Schulhaus und immer wieder erklangen Adventslieder aus den verschiedenen Räumen. Gedichte, Vertonungen und ganze Weihnachtsmusicals wurden aufgeführt. Auch viele Eltern fanden an diesem Samstagvormittag den Weg ins Bodenländchen, um gemeinsam mit ihren Kindern und deren Lehrern eine besinnliche Stunde zu erleben.

Manche Klassen nutzten das trockene und nicht zu kalte Winterwetter für eine ausgiebige Wanderung rund um Schweich, bevor sie sich mit Lebkuchen und Kinderpunsch stärkten. Dermaßen vorbereitet kann es nun in die drei letzten Schulwochen vor den Weihnachtsferien gehen, in denen der schulische Alltag zumindest phasenweise Kerzenschein, Geschichten und Lebkuchen weichen kann.