«

»

Schlafen in der Schule

Jagd auf den Bücherschatz

Jagd auf den Bücherschatz

 

 

 

 

 

Von der Lesenacht der Klassen 3b und 3c erreichte uns folgender Bericht:

 

 

Von Donnerstag den 16.07. auf Freitag den 17.07. haben die 3 c und die 3 b in der Schule übernachtet. Wir haben uns um 18:00 Uhr in der Schule getroffen. Zuerst haben wir die Betten aufgebaut. Danach haben wir alle zusammen Pizzen fürs Abendbrot zubereitet. Dann haben wir eingedeckt und gegessen. Die Lehrerinnen Frau Mosel und Frau Wittkowski haben für uns Kinder eine Leserallye vorbereitet. Es gab Fotos die eine Stelle im Schulhaus zeigten. Die mussten wir suchen. Dort war ein Buch und eine Aufgabe versteckt. Wir sollten eine Seite aus dem Buch lesen und die Frage dazu beantworten. Am Ende kamen ein Lösungswort und drei Zahlen heraus. Dann haben wir ein letztes Foto bekommen und dort war eine Kiste. Wir mussten die drei Zahlen am Verschluss einstellen. Wenn sie richtig waren ging die Kiste auf. In der Kiste lagen Süßigkeiten und ein Buch, das Frau Mosel und Frau Wittkowski uns in der nächsten Woche vorlesen werden. Nach der Leserallye haben wir uns ins Bett gelegt und unser selbst mitgebrachtes Buch gelesen. Irgendwann sind wir dann eingeschlafen. Am nächsten Tag haben wir um 8:00 Uhr ein Frühstück aus mitgebrachten Sachen gemacht. Dann haben wir gegessen und um 10:00 Uhr konnten uns die Eltern von der Schule abholen, denn wir hatten frei.

–        Annika Ebner –