«

»

Wir treiben die trüben Tage aus!

Bunte Kostüme und ausgelassene Stimmung am Bodenländchen

Bunte Kostüme und ausgelassene Stimmung am Bodenländchen

 

 

 

 

Traditionell gehört der Weiberfasching am Bodenländchen in Kinderhand. Mit bunten, fantasievollen Kostümen trotzten unsere Kleinsten denn auch dem tristen Wetter und ließen in der Bodenländchenhalle die Sonne aufgehen – zumindest, was die Stimmung betraf…

 

 

 

Der Kinderelferrat durfte nach den Klassenfeiern die ganze Schulgemeinschaft in der festlich vom SKV geschmückten Narrhalla begrüßen. Und damit nicht genug: Er lud sich kurzerhand die Vertretungen der ortsansässigen Karnevalsvereine SKV, ICV und Narrengilde Stadthusaren sowie die Unterstufe der benachbarten Meulenwaldschule  ein. Zwei Prinzenpaare, drei Gardentänze und ein Solomariechen brachten Stimmung in die Halle – vor allem mit dem Versprechen, das die närrischen Verantwortlichen Schulleiterin Christina Steinmetz abtrotzten: Eine Woche hausaufgabenfrei, und dazu noch eine Woche schulfrei… Das kommentierten die Kinder mit lautem Jubel, sodass das etwas anhängliche und von jeder Prinzessin geküsste Schulleitungspferd Heinz-Günther ganz nervös hin- und hertrippelte. Raketen wurden auch bei den tollen Tanzbeiträgen (Meulenwald-Schule: Biene-Maya-Tanz, 2a: Tanzalarm) gezündet. Das Publikum bedankte sich stürmisch bei den Tollitäten für die mitgebrachten Süßigkeiten – und freut sich nun auf eine ausgelassene Straßenfastnacht. Bis zum Aschermittwoch ist nun – wie versprochen – schulfrei. Dann sehen sich alle hoffentlich wohlbehalten wieder!