«

»

Laufen unterm Regenbogen

Beim Start des 800m-Laufs der Jungen

Beim Start des 800m-Laufs der Jungen

 

 

 

 

Petrus muss ein Läufer aus Schweich sein – das konnten die Besucher beim diesjährigen Fährturmlauf öfter mal von den Verantwortlichen des Lauftreffs zu hören kriegen, denn pünktlich zum Start der Lucky-Kinderläufe spann sich ein großer Regenbogen über Schweich und die Sonne vertrieb die Regenwolken.

 

 

Über 100 Kinder liefen beim Fährturmlauf für die Grundschule am Bodenländchen mit; etliche von ihnen profitierten dabei von der Kooperation mit dem Lauftreff Schweich, die ihnen drei Trainingseinheiten mit Christine und Engin Yilmaz sowie Dirk Engel bescherten. So verwunderte es nicht, dass Lukas Marmann auf den Punkt vorbereitet beim 800m-Lauf der Jungen die Goldmedaille ergatterte. Aber auch sonst herrschte eitel Sonnenschein im Leichtathletik-Stadion: Einmal mehr konnte der Lauftreff Schweich ein perfekt organisiertes Fest des Laufens bieten. Bei bester Stimmung durch großen Zuschauerzuspruch schnupperten die Kinder echte Wettkampfatmosphäre, die Platzierung geriet dabei zur Nebensache. Allen Kindern und Erwachsenen, die nicht mitgelaufen sind, zuckten die Füße. Nun können die Wettkampfteilnehmer/innen motiviert in eine sportliche Saison starten und sind hoffentlich noch lange beflügelt von einem erlebnisreichen Läufernachmittag. Und für diejenigen, die nicht gestartet sind, heißt es nun: Sportschuhe schnüren, trainieren und beim Fährturmlauf 2017 dabeisein!

Ein herzliches Dankeschön geht an die Aktiven des Lauftreffs, die uns so toll unterstützt und uns mit dem Lauf-Virus infiziert haben!