«

»

Kinder backen für Benin

Viel Andrang beim Kuchenverkauf der 4. Klassen

Viel Andrang beim Kuchenverkauf der 4. Klassen

 

 

 

 

Unsere Viertklässler haben sich für Ostern eine besondere Aktion ausgedacht: Sie wollen ein Schulprojekt in Benin unterstützen, an dem auch die Pfarrei St. Martin beteiligt ist. Lilly aus der 4d hat die Aktion für uns zusammengefasst.

 

 

 

Spendenaktion

Vor einigen Wochen schlug Leonard im Klassenrat vor, eine Spendenaktion für arme Kinder zu organisieren. Wir haben Ideen gesammelt und alles besprochen. Dabei haben wir gemeinsam entschieden, an einem Vormittag selbst gebackenen Kuchen zu verkaufen und das Geld für ein Schulprojekt in Afrika zu spenden.
Am 14.03.2016 haben wir die Spendenaktion veranstaltet. Kurz vor der ersten Pause haben wir Tische zum Verkauf der Kuchen in der Pausenhalle aufgestellt. In den beiden Pausen gab es jeweils zwei Schichten. Zuerst waren die Mädchen aus unserer Klasse dran, danach haben die Jungs verkauft. Die Schüler aus den anderen 4. Klassen haben uns geholfen. Wir haben mehr als 30 Kuchen verkauft, und dafür 324,42€ eingenommen.
Das Geld wird ein Pfarrer nach Afrika bringen.
Darüber werden sich die Kinder aus Benin sicher freuen.