«

»

Grillfest der 2d

Die 2d mit Erlebnispädagoge Christoph

Die 2d mit Erlebnispädagoge Christoph

 

 

 

 

 

Die Klasse 2d war in diesem Schuljahr ganz schön aktiv – und hat sich ein schönes Grillfest verdient! Davon berichten die Kinder selbst.

 

 

Der Ausflug zum Grillfest

Ich war mit Nino, Tobias und meinem Papa schon zwei Stunden früher bei der Grillhütte.

Wir haben schon die Bänke richtig aufgestellt.

Dann sind wir nach drei Stunden wieder dorthin gefahren. Wir sind gerade mal angekommen, da war ich schon ganz nass.

Dann sind wir schon alleine ganz tief in den Wald gegangen und wir sind fast nur ausgerutscht.

Dann kam Christoph, den ich auch schon in der Waldfreizeit getroffen habe.

Danach sind wir zwei Stunden in den Wald gegangen. Danach sind wir nochmal durch so viele Sträucher gegangen.

Es war ein schöner Tag.

Ben Müller, 2d

 

Unser Grillfest!

Am 19.06.2016 waren wir mit der Klasse wandern und grillen. Unsere Eltern und wir Kinder haben uns mit unserer Lehrerin Frau Equart bei der Grillhütte getroffen.

Wir haben eine tolle Erlebniswanderung gemacht. Wir haben zwei Stunden lang tolle Spiele gespielt.

Als wir zurückkamen, hatten unsere Eltern schon die Würstchen auf den Grill gelegt.

Es war ein super Tag!

Mia Porten,2d

 

Das Grillfest

Wir hatten zum Abschluss des Schuljahres ein Grillfest.

Unsere Familie fuhr mit dem Auto zur Azerthütte. Dort spielten wir, bis Christoph Postler kam, um mit uns den Wald zu erkunden.

Zuerst wurden Gruppen gebildet und wir bekamen eine Holztafel mit Suchaufträgen. Wir mussten etwas Scharfes, Spitzes, eine Feder und einen hölzernen Waldgeist suchen. Außerdem machten wir noch Parfüm, das Eichhörnchen und das Fledermausspiel.

Als wir zur Grillhütte zurückkamen, gab es leckeres Essen.

Es hat mir sehr gut gefallen und ich hatte viel Spaß.

Christine Schäfer,2d

Unser Grillfest

Am Sonntag, den 19.06 waren wir mit unserer Klasse an der Azerthütte grillen. Wir haben uns um 15 Uhr getroffen.

Zuerst haben wir gespielt. Um 16 Uhr hat uns der Erlebnispädagoge Christoph abgeholt und er hat mit uns im Wald Spiele gemacht. Als wir zwei Stunden später zurückkamen, haben unsere Eltern schon Würstchen gegrillt. Nach dem Essen durften wir weiter im Wald spielen.                               Am schönsten fand ich das Spielen im Bach. Alle Kinder haben sich ganz schön schmutzig gemacht.

Das war ein sehr schönes Klassenfest!

Mia Burg,2d