«

»

Einladung zur Orchesterprobe

Herr Hertgen bei der konzentrierten Probenarbeit

Herr Hertgen bei der konzentrierten Probenarbeit

 

 

 

 

 

Die Ganztagskinder des ersten Schuljahres waren zu einem kleinen Konzert der Bläserklasse des vierten Schljahres eingeladen. Staunend nahmen die Kleinen in der Aula Platz, um den ungewohnten Tönen zu lauschen.

 

 

Perfekt erschien die Mehrstimmigkeit zwar noch nicht, aber dafür sind Proben ja da. Die einzelnen Instrumente spielten auf Bitte des Dirigenten Herr Hertgen ihre Stimme nochmals vor. So konnte auch die Zuhörerschaft die unterschiedlichen Klangfarben von Klarinette, Saxofon, Horn und Trompete hintereinander bestaunen. Und schon klappte das Zusammenspiel noch viel besser. Erkannt hatten die Kinder das Stück schon längst: „Jingle Bells“ wird derzeit auch in den unteren Klassen häufiger gesungen…