«

»

Anerkannte Einsatzstelle

Nun auch nach außen sichtbar: Sportler willkommen!

 

 

 

 

 

Seit der Ernennung zur Partnerschule für Bewegung, Spiel und Sport sind an der Grundschule am Bodenländchen bereits FSJler im Sport tätig. Verbunden mit ihrem Einsatzstellen-Besuch überbrachte Sonja Kremer nun vom Landessportbund auch als äußeres Zeichen ein Hinweisschild.

 

 

Montagmorgen in der 3b: 22 Kinder kommen aus dem Wochenende zurück. Die einen möchten sofort von ihren Erlebnissen berichten, die anderen haben sich noch nicht auf die neue Woche umgestellt und sind müde. Wieder andere sind hibbelig und brauchen Bewegung. Wie gut, dass Klassenlehrerin Marion Meyer mit Patrick Mertes einen vielseitigen FSJler an der Seite hat, der ihr hilft, den unterschiedlichen Bedürfnissen gerecht zu werden. Vor allem auf sportlichem Gebiet kann er unterstützen und Alternativen für die Kinder anbieten.

Doch nicht nur in der Klasse ist Patrick aktiv. Er bietet eine eigenständige Ballsport-AG an, begleitet beim Schwimmunterricht und unterstützt beim montäglichen Geräteparcours. Möglich ist dies auch durch die Begleitung durch den Landessportbund, von dem er zu uns entsandt wurde. Hier konnte er den Übungsleiterschein im Breitensport erlangen und erhält sowohl sportlich als auch pädagogisch viel Input in den eigens für die FSJler ausgelegten Seminaren. Wir freuen uns, wenn wir auch weiterhin FSJler im Sport bei uns begrüßen können – die nächste Bewerbungsrunde beginnt in Kürze!