«

»

Ben lässt sich verwöhnen

Trotz Leckerli ist diese Hand sicher

 

 

 

 

 

Endlich kommt ist es soweit: Die Kinder der Schulhund-AG haben gelernt, wie man mit Hunden umgeht – Schulhund Ben kann also kommen und erobert die Herzen der Kinder im Sturm!

 

 

 

Wer freut sich mehr: Ben oder die Kinder? Man kann das schwer einschätzen, denn beide Seiten haben einen Riesenspaß beim ersten Zusammentreffen unter der Anleitung von Bens Frauchen Helga Wolf. Wie man sich gegenüber Hunden verhält, das haben die Kinder in den Malen zuvor von ihr gelernt. Und mit einem so wohlerzogenen und geduldigen Schulhund kann man das Gelernte auch hervorragend ausprobieren. Ben hört auf die Kommandos der Kinder und läuft sogar unter ihrer „Brücke“ hindurch – natürlich wird er dafür mit einem Leckerli belohnt! Beeindruckend, dass die Kinder die Ruhe und Geduld des Hundes übernehmen und so den Umgang mit seinen Artgenossen spielerisch lernen können – selbst, wenn sie ein bisschen ängstlich sind und zuvor vielleicht schlechte Erfahrungen im Zusammentreffen von Hund und Mensch gemacht haben…