«

»

Im selben Boot

Emilia und Anna-Lynn vertreten in diesem Jahr unsere Grundschule

 

 

 

 

Trotz bescheidener Temperaturen muss das Training beginnen: Die Kanu-AG, eine Kooperation mit der Levana-, der Treverer- und der Porta-Nigra-Schule sowie des DBG, traf sich zum ersten Mal in Trier und bereitet sich nun fast wöchentlich auf den Wettkampf „Special Oympics“ vor, der dieses Jahr in Trier stattfindet.

 

 

 

 

Sie werden in einem Boot sitzen bei den Paralympics: Kinder mit und ohne Behinderung paddeln gemeinsam, und das Ziel ist vor allem der Spaß am gemeinsamen Sport und die Chance, sich auch über die Schulgrenzen hinweg kennenzulernen. Beim ersten diesjährigen Zusammentreffen der ungewöhnlichen Kooperationspartner spielten die Temperaturen noch nicht so richtig mit, und auch die Kinder mussten erst untereinander warm werden. Aber die ersten Erfolge wurden schon am Ende der Übungseinheit mit großem Stolz zur Kenntnis genommen, und die Vorfreude auf die gemeinsamen Trainingszeiten wächst durch den gelungenen Auftakt enorm. Die Trainerinnen und Trainer der Trierer Kanufahrer unterstützen das Vorhaben wie immer tatkräftig und bieten den Teilnehmer/innen sogar an, kostenlos am wöchentlichen Training in Trier teilzunehmen. Da kann ja nichts schiefgehen für das große Abenteuerder Special Olympics vom 12.-14.6. in Trier und am Triolago!