«

»

Kinonacht der 3d

Viel Film und wenig Schlaf

 

 

 

 

 

Von der aufregenden Kinonacht in der Schule erzählt Leonor.

 

 

Am 2.06.2017 war unsere Kinonacht. Zuerst waren wir auf dem Spielplatz, weil es noch so schönes Wetter war. Als es langsam dunkel wurde haben wir ausgelost, welche Filme wir gucken wollen. Die Mädchen haben für Conni und Co gestimmt, die Jungs für Angry Birds. Die Jungs durften in Frau Meyers Klasse gucken, wir Mädchen gingen mit Frau Equart in den Keller. Da war es schön kalt. Nach dem Film machten wir eine gemeinsame Nachtwanderung durch Schweich. Es war immer noch warm, obwohl es schon fast Mitternacht war. Danach gingen manche Kinder noch in den Partyraum, andere in den Schlafraum. Um 1.00 Uhr schliefen dann aber alle, sogar Frau Equart. Am nächsten Tag machten wir ein riesiges Frühstück. Danach wurden alle Kinder abgeholt. Es war eine tolle Nacht.

Leonor Perez, Klasse 3d