«

»

So schnell geht das Kennenlernen

Gesucht und gefunden – Patin mit Patenkind

 

 

 

 

 

Die zukünftigen Schulkinder waren wieder zum Bodenländchen eingeladen – diesmal wurden die Paten aus den dritten Klassen zugeordnet. Erstaunlich, wie schnell sich die Kinder finden und tatsächlich gut zusammenpassen…

 

 

Stolz führen die frisch gebackenen Paten ihre Schützlinge durch die Schule: „Und hier ist das Sekretariat, da ist die Frau Schmidt. Wenn du was brauchst, kannst du hier immer hinkommen. Aber immer erst grüßen!“ Wichtige Orte und Verhaltensregeln werden ganz selbstverständlich weitergegeben. Überall kann man altkluge Ratschläge und Hinweise hören. Und wo kurz zuvor noch Unsicherheit oder vereinzelt sogar Tränen waren, macht sich schnell fröhliche Gelassenheit breit. Eltern und Erzieherinnen sind eingeladen, sich derweil bei Kaffee und Kuchen näher kennen zu lernen oder entspannt über den bevorstehenden Wechsel vom Kindergarten zur Schule zu unterhalten. Die ein oder andere wichtige Frage kann auch geklärt werden. Und die Vorschulkinder kommen nach dem Erkundungsgang noch einmal in ihren zukünftigen Klassen zusammen, und die neue Gruppe sowie die Lehrkräfte sind schon vertraut. Da freut sich nicht nur das Klassenmaskottchen auf den ersten Schultag…