«

»

Feuer und Flamme

Auf spannender Exkursion in die Welt der Feuerwehr

 

 

 

 

 

Ein bisschen mehr als „Schlauch halten und Wasser marsch“ versteckte sich hinter dem Thema „Feuer und Feuerwehr“, das in den 3. Schuljahren nun Thema war.

 

 

Wie machten die Menschen in der Steinzeit Feuer? Wie benutze ich ein Streichholz richtig? Was braucht ein Feuer überhaupt, um entstehen zu können? Wie reagiere ich richtig, wenn es brennt und was macht überhaupt die Feuerwehr? Fragen über Fragen, die im Unterricht auftauchten und im Laufe der vielen Stunden beantwortet wurden. Dabei wurde zunächst viel experimentiert, um den Zusammenhang zwischen Sauerstoff, Entzündungstemperatur und Brennmaterial herauszufinden. Höhepunkt waren die Besuche von und bei der Freiwilligen Feuerwehr Schweich. Zunächst stattete uns Feuerwehrkamerad Andreas Bodschard einen Besuch im Klassenraum ab: Wir lernten die Ausrüstung eines Feuerwehrmannes (oder einer Feuerwehrfrau!) kennen und staunten nicht schlecht, wie schwer sie ist… 30 kg, und damit schwerer als so mancher Drittklässler! Auch die Fluchthaube durften wir anziehen und alle hoffen, dass wir sie niemals im Ernstfall brauchen. Richtig spannend wurde es am Folgetag, als uns Andreas mit seinen Kameraden René Koch und Alexander Schmitt in der Feuerwache empfingen. Fragen über Fragen, aber auch schon bereits einiges an Vorwissen ergoss sich über die drei Feuerwehrmänner, die uns ihre Fahrzeuge sowie eine Atemmaske mit Pressluftflasche zeigten und in der Werkstatt sogar noch Versuche mit uns durchführten. Völlig begeistert meldeten sich nach diesem Besuch bereits die ersten Kinder, die mit zehn Jahren der Jugendfeuerwehr beitreten möchten. Den Abschluss bildete ein selbst gedrehter Film der Schweicher Feuerwehr, den wir am nächsten Tag schauten. Hier konnten wir sehen, wie ein Feuerwehreinsatz in Schweich von der Alarmierung (112!) bis hin zum Wiedereinrücken und Warten der Fahrzeuge und Schläuche abläuft.

Ein spannendes und lehrreiches Thema, bei dem im wahrsten Sinne des Wortes der Funke übergesprungen ist!