«

»

Erster Erfolg in der Basketball-Grundschulliga

Stehen fest zusammen: Die Kinder vom Bodenländchen

 

 

 

 

 

Am vergangenen Samstag gastierten die GS Trier-Zewen und die GS Schweich in der Sporthalle in Trier-Pfalzel. Der Gastgeber sowie das Team aus Zewen und die Mannschaft vom Bodenländchen eröffneten die Winterrunde der vom Gladiators Trier e.V. und der AOK Rheinland-Pfalz organisierten neuen Basketball-Grundschulliga des Landkreises Trier-Saarburg.

 

Nachdem sich alle Spieler und Spielerinnen, teilweise begleitet durch Mamas, Papas und

Geschwistern, von den Nachwuchstrainern der Gladiators an diesem Morgen begrüßen ließen, spielten sich die Kinder in ihren schwarzen kurzen Hosen und den grünleuchtenden neuen Trikots – gesponsert vom Förderverein der Grundschule Schweich – erst einmal auf Betriebstemperatur.

Anschließend ging es dann gegen die Auswahl der Grundschule Pfalzel in vier Vierteln um die Punkte, welche die Schweicher für sich entscheiden konnten.

Nach dem gewonnenen Auftakt konnten die Basketballer vom Bodenländchen ebenso erfolgreich in der zweiten Partie gegen die Spieler aus Zewen punkten.

Viel umjubelt gelobt für ihr faires Verhalten und ihre taktisch ansehnlichen Spiele freuen sich die Jungen und Mädchen auf die Frühlingsrunde Anfang April in Trier-Zewen.

Das Schweicher Basketballteam, bestehend aus Mädchen und Jungen der Halbtags- und

Ganztagsklassen der dritten und vierten Schuljahre, fand sich vor vier Wochen ein erstes Mal zum Training zusammen. Einmal in der Woche trainieren sie in einer AG, betreut von Michael Plaul und Michael Heinz.