«

»

Apfelprojekt

Was man mit Äpfeln so alles machen kann, das erfuhren die Kinder der Klasse 1a und ihrer Patenklasse 4b auf sehr leckere Weise… Herzlichen Dank an Frau Roths mit ihren „Kiwis“ sowie an die unterstützenden Mamas und Omas die halfen, dass dieser Schultag unvergesslich bleiben wird!

Zwei Berichte der 4b und viele Bilder geben einen Einblick.

Am 25.9.machten die Klassen 1a und 4b gemeinsam Apfelkuchen, Apfelsaft und Apfelmus. Wir (die Klasse 4b) halfen unseren Patenkindern (1a) beim Schneiden und Schälen. In der letzten Stunde gab es dann den Apfelkuchen, der sehr lecker schmeckte. Das war ein ganz besonderer Tag.

Am 25.9.19 haben die Zebras (4b) und die Kiwis (1a) ein tolles Apfelprojekt gemacht. Alle haben Apfelmus gekocht, Apfelkuchen gebacken und Apfelsaft gepresst. In der 1. und 2. Stunde haben wir unseren Paten geholfen die Äpfel zu schneiden. Nach dem Mittagessen kamen die Patenkinder und haben uns Apfelmus in schönen Gläsern gebracht. In der letzten Stunde aßen wir Kuchen mit unseren PAten. Außerdem hat die 1a Apfelkarten für uns gebastelt. Uns hat dieses Projekt sehr viel Spaß gemacht.