«

»

Stufenweise Schulöffnung

Stand 6.5.2020:

Während, wie auf den Fotos zu sehen, unsere Viertklässler schon (in gebührendem Abstand) den Schulhof besiedeln, werden nun bei gleichbleibender bzw. sich bessernder Lage auch die anderen Kinder der Grundschule folgen. Vorgesehen ist das laut Landesregierung folgendermaßen:

Zu den Viertklässlern gesellen sich ab 25. Mai auch die Drittklässler im wöchentlichen Wechselmodell, ab 8. Juni sollen auch die Erst- und Zweitklässler im Wechsel folgen. Immer vorausgesetzt, die Infiziertenzahlen steigen nicht über einen gewissen Schwellenwert – daher kann niemand den zeitlichen Rahmen wirklich garantieren, auch wenn wir alles daran setzen werden, ihn einzuhalten.

Wie wir dies in unserer engen räumlichen und personellen Situation umsetzen können, müssen wir nun erst einmal erörtern. Machen Sie sich daher besser darauf gefasst, dass die Beschulung vor allem der Erst- und Zweitklässler unter Umständen auch nur über 2-3 Stunden am Tag gehen kann. Wir informieren Sie rechtzeitig über das Konzept, das wir nun gemeinsam mit der ADD entwickeln werden.