↑ Zurück zu Organisatorisches

Unterrichts- und Pausenzeiten

Wir beginnen mit einem offenen Anfang: Ab 7.50 Uhr sind die Lehrerinnen und Lehrer in den Klassenräumen, sodass die Kinder in Ruhe ankommen können, ehe der Unterricht um 8.00 Uhr startet.

Für Halbtagskinder ergibt sich durch die Volle Halbtagsschule eine verlässliche Unterrichtszeit von 8.00 bis 12.00 (1./2. Schuljahr) bzw. 13.00 Uhr (3./4. Schuljahr). Der Unterricht verteilt sich dabei wie folgt:

UhrzeitKlassenstufe 1/2Klassenstufe 3/4
8.00 – 8.501. Std., ab 7.50 Uhr offener Anfang1. Std., ab 7.50 Uhr offener Anfang
8.50 - 8.55Wechselpause (bei Bedarf)Wechselpause (bei Bedarf)
8.55 – 9.402. Std. (bei Wegfall der Wechselpause: Beginn 8.50 Uhr)2. Std. (bei Wegfall der Wechselpause: Beginn 8.50 Uhr)
9.40 – 9.50Frühstückspause (bei Wegfall der Wechselpause: Beginn 9.35 Uhr)Frühstückspause (bei Wegfall der Wechselpause: Beginn 9.35 Uhr)
9.50 – 10.05Spielpause Spielpause
10.05 – 10.553. Std.3. Std.
10.55 – 11.10SpielpauseSpielpause
11.10 – 12.004. Std.4. Std.
12.00 - 12.10kleine Spielpause
12.10 – 13.005. Std.

 

Für Ganztagskinder erweitert sich die Zeittafel unabhängig von der Klassenstufe bis 16.00 Uhr; freitags endet der Unterricht gemeinsam mit den Halbtagskindern.

Da durch unterschiedliche Pausen- und Essenszeiten individuell sehr unterschiedliche Zeitpläne für die Klassen erstellt werden, haben wir keinen pauschal gültigen Plan festgelegt; die Kinder erhalten jedoch gerade im Nachmittagsbereich noch viele Bewegungs- und Spielmöglichkeiten neben den zwei Unterrichtsstunden für die rhythmisierten Ganztagsklassen bzw. der Hausaufgabenbetreuung und der AG-/Projektzeit für additive Klassen. Donnerstagsnachmittags haben alle Ganztagskinder der 2.-4. Jahrgangsstufe zwei Stunden gemeinsame AG-Zeit.