Lesen

resized_DSCN1121

Seit 2004 verfügen wir dank des Förderprogrammes „Leseecken für Ganztagsschulen“ über eine sehr gut ausgestattete Schulbibliothek, die von allen Klassenstufen rege genutzt wird. Durch die tatkräftige Unterstützung der Elternschaft ist zweimal in der Woche eine Ausleihe zwischen 8 und 12 Uhr möglich.

Unser Bücherbestand berücksichtigt die Leseinteressen unserer Schüler und wir legen besonderen Wert darauf, dass die Bücher auch im ANTOLIN – Portal vorhanden sind. Diese Anschaffungen sind jedoch nur durch die jährliche Zuwendung von 300€ des Fördervereins möglich. Alle Klassen verfügen über einen ANTOLIN – Zugang und nutzen diesen zur Förderung des sinnentnehmenden Lesens. Der Umgang mit dem Medium Internet wirkt hier besonders motivierend und wird daher gerne angenommen.

 

 

 

resized_CIMG0853

 

Lesenächte sind schon ein fester Bestandteil in den vierten Klassen geworden, wie auch der Gang in die öffentliche Pfarrbücherei. Besondere Freude haben die Kinder an unseren Lesetagen, die jährlich stattfinden. In Projekten setzen sie sich hier mit Literatur auseinander.

Im Rahmen des bundesweiten Vorlesetages im November sowie im Zusammenhang mit dem Tag des Buches im Frühjahr finden jährlich (mindestens) zwei Lesungen statt – Autorenlesungen finanziert der Förderverein für die Klassenstufen 2 und 4. So erlebt jedes Kind mindestens zwei Kinderbuchautoren in seiner Grundschulzeit.