Musik

Zirkus BläserMusik hat eine lange Tradition an unserer Grundschule – erfreulicherweise gehört auch das Erlernen des Blockflöten- sowie des Trommelspiels bei uns längst zum Alltag. Dank der großen Unterstützung seitens des Fördervereins sowie des Schulelternbeirats  können wir unseren Schülerinnen und Schülern zudem ermöglichen, erste Erfahrungen auf einem Tasteninstrument zu sammeln. Auf den fünfzehn schuleigenen Keyboards werden ganze Schulklassen unterrichtet. Auch die Kooperation mit der Kreismusikschule Trier-Saarburg und der Stadtkapelle Schweich trägt hörbare Früchte: In der Bläsergruppe können unsere Kinder das Spiel eines Blechblasinstrumentes erlernen.

Zum Konzept: Konzept Bläsergruppe 2014.15, zur Anmeldung: Anmeldeformular Bläser 2016.17

 

 

resized_DSCF1925

Neben dem Instrumentalspiel spielt jedoch auch das Singen mit den Kindern eine große Rolle im Rahmen unserer frühmusikalischen Erziehung. In besonderer Weise zu erwähnen ist in diesem Zusammenhang die fruchtbare Zusammenarbeit mit dem Kirchenmusikdirektor Herrn Johannes Klar. Ob Weihnachts-, Kirchenlieder oder Songs mit weltlichen Liedtexten, er unterstützt uns stets dabei, dass alle Klassen der Schule bei Projekten über das gleiche Liedrepertoire verfügen. Mitunter werden sogar bei Veranstaltungen in der Schule und bei Konzerten unter Leitung von Herrn Klar die gleichen Lieder gesungen, so dass unsere Schülerinnen und Schülern ohne unnötigen Aufwand verschiedene Auftrittsmöglichkeiten wahrnehmen können.

 

 

 

resized_DSCF1931

 

Die AGs Theater und Chor haben sich seit geraumer Zeit zusammengeschlossen, um regelmäßig Musicalaufführungen zu ermöglichen. Hier werden nicht nur musikalische Kompetenzen erworben: Durch unsere Arbeit im Fach Musik soll allem voran eine positive soziale und emotionale Entwicklung der Kinder begünstigt werden. Aufführungen stärken das Verantwortungsbewusstsein sowie das Selbstbewusstsein.  Beobachtbar ist zudem eine gesteigerte Identifizierung der Kinder mit ihrer Lebenswelt Schule durch die von allen Klassen erlernten Lieder, und auch das Lampenfieber ist geminsam viel besser zu bezähmen.