Klasse 2000

„Klasse 2000“ begleitet uns nun bereits seit 2008 – was als Projekt in einzelnen

Klassenstufen begann, konnte dank großzügiger Sponsoren seit dem Schuljahr 2011/2012 auf alle Klassen der Grundschule erweitert werden. Aus diesem Grund erhielt die Grundschule am Bodenländchen die Zertifizierung als offizielle „Klasse 2000“-Schule. Aber was ist eigentlich „Klasse 2000“?
resized_Klasse2000
„Klasse 2000“ ist das bundesweit größte Programm zur Gesundheitsförderung, Sucht- und Gewaltvorbeugung in der Grundschule. Es begleitet Kinder von der ersten bis zur vierten Klasse, um ihre Gesundheits- und Lebenskompetenzen frühzeitig und kontinuierlich zu stärken.
Daher stehen folgende Ziele im Fokus:
• Kinder kennen ihren Körper und entwickeln eine positive Einstellung zur Gesundheit.
• Kinder kennen die Bedeutung von gesunder Ernährung und Bewegung und haben Freude an einem aktiven Leben.
• Kinder entwickeln persönliche und soziale Kompetenzen.
• Kinder lernen den kritischen Umgang mit Tabak, Alkohol und den Versprechen der Werbung.

 

 

Überblick über die Unterrichtsthemen in den einzelnen Jahrgangsstufen:
Jahrgangsstufe 1:
• Sich selbst mögen & Freunde haben: Mit Klaro ́s Tipps fürs Zuhören und Sprechen üben Kinder einfache Regeln ein, die die Basis für eine gewaltfreie Konfliktlösung bilden.
• Bewegen & entspannen: Wie viel bewege ich mich? Wie viel Bewegung ist gut? Warum kann ich mich überhaupt bewegen? Diesen Fragen gehen die Kinder nach und bringen mehr Bewegung in ihren Alltag.
• Gesund essen & trinken:Mit Klaro ́s starker Pause findet ein praxisnaher Einstieg in das Thema statt. Bezogen auf das Pausenbrot lernen die Kinder die ersten Bausteine einer gesunden Ernährung kennen.
Jahrgangsstufe 2: resized_CIMG2173
• Der Weg der Nahrung: Die Kinder lernen die verschiedenen Verdauungsorgane und ihre Funktionen kennen.
• Gesund essen & trinken: Die Kinder lernen die verschiedenen Lebensmittelfamilien sowie die aid-Ernährungspyramide kennen. Sie erfahren, was zu einer guten Ernährung gehört, wie viel eine Portion ist und wie man seinen Durst am besten löschen kann.
• Klaro ganz entspannt: Die Kinder erfahren, warum Entspannung wichtig ist und lernen verschiedene Entspannungstechniken kennen.
• Klaro – der Gefühleforscher: Die Kinder lernen Gefühle wie Wut, Angst, Trauer, Freude und Ausgeglichenheit differenziert wahrzunehmen und behutsam damit umzugehen.
Jahrgangsstufe 3:
• Das Herz und der Weg des Blutes: Die Kinder erfahren, wie ihr Herz und der Blutkreislauf funktionieren. Sie stellen den Zusammenhang zwischen dem Blutkreislauf und der Notwendigkeit von gesunder Ernährung und viel Bewegung und Entspannung her.
• Gefühle? – Alles Klaro!: Die Kinder lernen die Körpersprache zu deuten, Gefühle bei anderen zu erkennen und richtig darauf zu reagieren.
• Zusammen sind wir stark!: Die Kinder sammeln in verschiedenen Übungen die Erfahrung, dass für das Gelingen einer Aufgabe jeder in der Gruppe wichtig ist und seinen Beitrag dazu leisten kann und muss.
Jahrgangsstufe 4:
• Mein Gehirn – besser als jeder Computer: Die Kinder erfahren, wie das Gehirn arbeitet, wie Lernen funktioniert und wie sie das Gehirn beim Lernen unterstützen können.
• Alkohol und Nikotin – nein danke!: Was passiert in meinem Körper, wenn ich Alkohol trinke oder Zigaretten rauche?
• Wahre Freunde – Falsche Freunde: Das Thema „Freundschaft“ wird kritisch hinterfragt. Gruppendrucksituationen werden aufgedeckt und die Kinder lernen in Rollenspielen, sich solchen Situationen zu stellen und selbstbewusst „Nein!“ zu sagen.
Die Teilnahme an diesem umfangreichen Programm wird ermöglicht durch die Unterstützung unseres Fördervereins, der Sparkassen-Schulstiftung, dem RWE, vielen Einzelspendern und der Nikolaus-Koch-Stiftung – vielen Dank dafür!