Glückwünsche zum halben Jahrhundert

Die Treverer-Schule feierte ihr 50-jähriges Jubiläum – die Grundschule nahm mit einer kleinen Abordnung am Schulfest in Heiligkreuz teil und gratulierte herzlich. Für die Kinder wurden viele schöne Spielmöglichkeiten geboten – so kann die Vorfreude auf die zukünftige gemeinsame Zeit wachsen…

Das zweite Bündel ist voll!

Die Klasse 2d feiert gleich zu Beginn des neuen Schuljahres wieder ein Jubiläum: 200 Tage haben die Kinder nun schon in der Schule verbracht!

Weiterlesen »

Ich nehm‘ dich an die Hand

Volles Haus zum Schulanfang: Die „Neuen“ wurden von den „alten Hasen“ gebührend empfangen.

Weiterlesen »

Dankeschön!

Mit einem großen „Dankeschön“ für vier bunte Jahre wurden die Viertklässler*innen am Bodenländchen verabschiedet – die besten Wünsche begleiten sie an ihre neuen Schulen!

Weiterlesen »

Abkühlung im Wald

Auch in diesem Jahr nahmen die 3. Klassen an den Waldjugendspielen teil – und freuten sich über die Kühle, die unter den Bäumen herrschte. Wie immer waren die Stationen anschaulich aufbereitet, sodass die Kinder mit Spaß viele Erfahrungen rund um das Thema Wald machen konnten – vielen Dank an die Organisatoren!

Weiterlesen »

Lesenacht der 3c

Wir hatten Lesenacht. Das war cool. Als Erstes haben wir Pizza gebacken und dann gegessen. Danach haben wir eine Leseralley gemacht. Da konnte man einen Schatz finden. Dann konnte wer wollte ein Lesezeichen basteln und anschließend in seinem Buch lesen. Am nächsten Tag haben wir dann gefrühstückt . Das war ein tolles Erlebnis.

– von Elina Hauser-

Weiterlesen »

Waldgeheimnissen auf der Spur

Noch ein Unterrichtsbesuch durch die Finanzierung über den Förderverein: Die Klasse 3b bereitete sich in der Rucksackschule auf die Waldjugendspiele vor.

Weiterlesen »

Hurra, die Verstärkung ist da!

Während die einen schon darüber trauern, dass sie bald nicht mehr an der Schule sind, kommen die „Neuen“ schon schnuppern: Der Kennenlernnachmittag ist aus dem Schulleben nicht mehr wegzudenken.

Weiterlesen »

Fleißige Bienchen

Im Stadtbus unterwegs zu den Naturfreunden Quint: Die Klasse 2c freute sich über einen lehrreichen Tag zum Thema „Wildbienen“.

Weiterlesen »

Ungewöhnlicher Besuch

Die Klasse 2b bekam ungewöhnlichen Besuch: Zwei Alpakas kamen auf den Spielplatz am Bodenländchen, da sie zu einer eigentlich geplanten Wanderung wegen einer Erkrankung nicht mitkommen konnten. Die Kinder nutzten die Gelegenheit, um mit Fragen an die beiden Halter ihre Alpaka-Steckbriefe zu perfektionieren.

Weiterlesen »

Ältere Beiträge «

» Neuere Beiträge