Christina Steinmetz

Beiträge des Autors

Schöne Pfingstferien!

17.5.24 Allen Kindern, ihren Eltern und dem Kollegium wünschen wir schöne und erholsame Pfingstferien – wir sehen uns wieder zum Endspurt am Bodenländchen am 3. Juni 2024!

Auf nach Hermeskeil!

10.5.24 Bereits früh am Montagmorgen traf sich die 4a am Schweicher Bahnhof, um drei Tage lang gemeinsam auf Klassenfahrt zu verbringen. Gut gelaunt ging es mit Bahn und Bus nach Hermeskeil, wo das Hunsrückwetter leider gar nicht mitspielte. Später kam dann auch die 4d an, und nachdem die Zimmer bezogen wurden, wurden die zahlreichen Brettspiele …

Weiterlesen

Wie kommen die Bilder in den Fernseher?

30.4.24 Dieser Frage durfte die 4a in Betzdorf in Luxemburg auf den Grund gehen. Dank einer Einladung von Frau Baumgarten durfte die Klasse dort das Unternehmen SES besuchen und erfahren, wozu Satelliten denn eigentlich benötigt werden und warum sie heute noch wichtig sind, obwohl doch fast alle nur noch über das Internet fernsehen.

Schuhkartonfreundschaft

Alles geklärt?

22.4.24 Die 4b war zur – im wahrsten Sinne des Wortes – genaueren Klärung ihrer Fragen zum Thema „Wohin mit unserem Abwasser“ auf Besuch in der Kläranlage Riol. Die Führung war trotz des „unangenehmen“ Geruchs sehr interessant und die Kinder konnten viele Fragen stellen. Der Höhepunkt war die Begehung des Faulturms mit dem tollen Blick …

Weiterlesen

Wie viel Strom steckt in einem Blitz?

17.4.24 Um das Sachunterrichtsthema „Energie und elektrischer Strom“ noch genauer untersuchen zu können, machte sich die 4a auf den weiten Weg nach Differdange ins Science Center. Vor Ort durfte die Klasse in der Ausstellung vielfältige Experimente zu naturwissenschaftlichen Themen machen: Wie funktioniert ein Flaschenzug oder ein Hebel? Wer ist stark genug, den Elektromagneten aus der …

Weiterlesen

Abschied vom Bodenländchen

12.4.24 Mit einem rundum gelungenen Fest feierte die Schulgemeinschaft am Bodenländchen ihren vorgezogenen Abschied von Gebäude und Standort. Im Sommer ist der Umzug in die neuen Räumlichkeiten geplant – Grund genug, noch einmal am Bodenländchen zu feiern. Dazu wurden alle Werke der vorangegangenen drei Projekttage präsentiert und Darbietungen in einem kleinen Programm mit Zirkus und …

Weiterlesen

Vorfreude wächst

Kann nicht jeder Tag Projekttag sein?

8.4.24 Drei Tage lang konnten die Kinder am Bodenländchen sich in Projektgruppen ihrer Neigung entsprechend betätigen. Ob musikalisch, sportlich, literarisch oder bildnerisch gestaltend: Kreativ und anregend waren alle Angebote. Viele Kinder zeigten sich so ihren Lehrkräften gegenüber von einer ganz anderen Seite und hatten sichtlich Freude am Tun. Guter Nebeneffekt: In einigen Projektgruppen wurden Dinge …

Weiterlesen

Neues Leben für alten Schrott

5.4.24 Als FSJler unterstützt uns Leonard Seine nicht nur im Schulalltag, sondern bringt sich auch selbst mit Ideen und eigenen Projekten ein. Als Abschluss seines Freiwilligendienstes gestaltete Leonard einen Kunst-Tag für die Klasse 4a. Alleine oder in Gruppen gestalteten die Schüler:innen dabei Roboter aus Elektroschrott und Haushaltsmüll und hauchten damit alten Geräten ein neues Leben …

Weiterlesen