Christina Steinmetz

Beiträge des Autors

Ihr zählt!

6.9.2022

Festliche Aufnahme der neuen Schulkinder am Bodenländchen: Endlich konnte bei einer Einschulung wieder gefeiert werden! Bereits im Gottesdienst, den Rüdiger Glaub-Engelskirchen für die Kinder vorbereitet hatte, wurde herausgestellt, dass jedes Kind zählt. In seiner Einzigartigkeit ist es uns willkommen – nicht nur beim Zählen- (und Schreiben- und Lesen-…) -lernen. Und deshalb hatten auch die Patenkinder …

Weiterlesen

Tolle Spendenaktion von Kindern für Kinder

22.7.22

Vor einigen Wochen startete eine gemeinsame Aktion der Meulenwald-Schule und der Grundschule am Bodenländchen Schweich. Tolle Werbeplakate wurden von Schülern der Klasse 2/3 bunt gestaltet und in beiden Schulen aufgehängt.

 Eltern, Erziehungsberechtigte und Lehrkräfte spendeten Kuchen, Muffins, Brezeln, Müsliriegel und Getränke.  Endlich, am 19. Juli 2022, bauten die Schüler der Klasse 3b und der Klasse L9 …

Weiterlesen

Adios, Adieu, auf Wiedersehen!

22.7.22

Trauer und Freude, Abschied und Ferien: Heute kam alles zusammen. Die Patenkinder der ersten Klassen mussten sich von ihren lieb gewonnenen Paten verabschieden, die mit Abschluss des 4. Schuljahres nun auf die weiterführenden Schulen entlassen werden konnten. Erleichterung über die bestandene Schulzeit und Freude über die Ferien konnten daher bei allen Beteiligten die Tränen zum …

Weiterlesen

Wie Eis in der Sonne…

22.07.2022

…sind die letzten Tage des Schuljahres dahingeschmolzen. Bei so einer Hitze kein Wunder. Aber unser Förderverein hatte da einen kühlen Kopf und eine gute Idee: Ein Eiswagen fuhr mit Getöse auf den Schulhof, und jedes Kind (samt Lehrkräften!) durfte sich über eine Kugel der köstlichen italienischen Erfrischung freuen. Vielen Dank für die schöne Überraschung – …

Weiterlesen

Summ, summ, summ…

22.07.22

Wie in einem Bienenstock ging es in den letzten beiden Wochen in den Klassen 2b und 2c zu, denn es drehte sich alles rund um das Thema „Honigbiene“. Fleißig gestalteten die Zweitklässler Steckbriefe und Plakate zum Thema, schrieben Geschichten, lasen und forschten, übten sich am Wabendruck und wickelten Kerzen aus Wachsplatten. Wir beschäftigten uns natürlich …

Weiterlesen

Hoch hinaus – Wohnen in der Höhe

21.7.22

Zum Abschluss der Projektarbeiten zeigt die Architektur-AG nochmals, wie viel Kreativität in den Kindern steckt. Die Baumhäuser, für die unterschiedlichste Materialien verwendet wurden, bestechen nicht nur durch ihre Individualität. Unter Anleitung von Architektin Sabine Corban wurden tolle Miniatur-Entwürfe umgesetzt, wie die Fotos zeigen.

Spielende Präventionsarbeit

20.07.2022

Die Klassen 1a und 1d hatten heute einen Termin bei der Polizei – die kam nämlich mit der Polizeipuppenbühne zu uns in die Schule, um wichtige Themen kindgerecht schon bei unseren Jüngsten anzusprechen. Wie verhalte ich mich, wenn ich mich verlaufen habe? Oder wenn es mal später wird und sich die Eltern vielleicht Sorgen machen …

Weiterlesen

Basketball-Grundschulliga – ein Sommermärchen

17.7.2022

Es funktioniert wieder: Nach langer Corona-Pause, in der auf sämtliche Turniere verzichtet werden musste, konnten die Kinder vom Bodenländchen beim professionell aufgezogenen Basketball-Grundschulturnier wieder zeigen was in ihnen steckt. Nämlich das Zeug zum Champion. Und so knüpfte unsere Basketballmannschaft nahtlos an die sportlichen Erfolge von Vor-Corona-Zeiten an und brachte den Pokal nach Schweich. Wir freuen …

Weiterlesen

Schuljahresende mit Hitzefrei

Wir setzen aufgrund der derzeitigen Wetterlage ab sofort die aktuelle Hitzefrei-Regelung in Kraft. Betroffen sind lediglich die Ganztagskinder. Kinder des 1. und 2. Schuljahres können auf Wunsch bereits um 13.00 Uhr, Kinder des 3. und 4. Schuljahres um 14.00 Uhr abgeholt werden. Bitte geben Sie Ihrem Klassenlehrer/Ihrer Klassenlehrerin Bescheid, wenn Sie davon Gebrauch machen möchten. …

Weiterlesen

Bacharach Tag 3

6.7.22

Zum Schluss: Kultur! Mit einer Stadtrallye durch das mittelalterliche Städtchen Bacharach und einem anschließenden Picknick auf dem Spielplatz am Rheinufer beendete die 3a die drei tollen Klassenfahrtstage. Blieb nur noch das Abenteuer Deutsche Bahn, bevor alle in ihren eigenen Betten den etwas zu kurz gekommenen Schlaf nachholen konnten.