«

»

Lesespaß pünktlich für die Ferien

Die erste Auflage von "Kunterbunter Lesespaß"

Die erste Auflage von „Kunterbunter Lesespaß“

 

 

 

 

Die Literaturwerkstatt unter der Leitung der beiden FSJlerinnen Elena Kruppert und Rebecca Heikaus hat in einem Jahr literarischer Tätigkeit ein Buch zusammengestellt, das nun veröffentlicht wurde. Bei der Lesung konnten sich alle Kinder der Schule von der Qualität überzeugen – und viele Fragen stellen.

 

 

 

Sylvie und Lea sitzen startbereit am Mikrofon, als alle Erstklässler die Aula betreten. Die Lesung, unterstützt durch eine Diashow, die einige der im Buch abgedruckten Kinderzeichnungen zeigt, ist gut vorbereitet, dennoch ist ein kleines bisschen Aufregung zu spüren. Lea liest die ersten beiden Kapitel ihrer Geschichte „Pferdeerlebnis“, Sylvie ihre komplette Kurzgeschichte „Das magische Buch“. Still lauschen die Kleinen der Lesung, die viel zu schnell vorbeigeht. „Wie habt ihr das Buch gemacht?“, will ein Kind wissen. „Wir haben in Gruppen, zu zweit oder manche auch einzeln geschrieben. Die Ideen wurden über die ganze Zeit weiterentwickelt. Alles wurde aufgeschrieben und von anderen nochmal durchgelesen, ehe die Geschichten abgetippt wurden. Dann wurde alles an den Verlag geschickt.“ Klingt einfach, steckt aber viel Arbeit drin – allerdings auch mindestens genauso viel Spaß. Und das Schöne ist: Diesen Spaß können die Leser auch selbst erfahren, wenn sie das Buch in den Händen halten. Eine Auflage von 120 Stück ist gedruckt. Die Literaturwerkstatt verkauft das Buch Dank der großzügigen finanziellen Unterstützung durch das Kulturbüro Rheinland-Pfalz für 5 € immer in den Pausen bis zu den Sommerferien.