«

»

Endgültig Ferien am Bodenländchen

Ein Höhepunkt: Der Besuch auf dem Osterbornhof

Ein Höhepunkt: Der Besuch auf dem Osterbornhof

 

 

 

 

 

Auch die schönste Zeit geht einmal zu Ende: Die Ferienbetreuung am Bodenländchen schließt ihre Pforten, und am letzten Tag kommt tatsächlich ein bisschen Wehmut auf.

 

 

Die ersten beiden Ferienwochen sind zu Ende, und damit auch die diesjährige Ferienbetreuung. Die durchweg positiven Rückmeldungen zeigen: Die Mühe im Vorfeld und der Einsatz des tollen Betreuerteams haben sich gelohnt. Und so sind Kinder wie Betreuer ein bisschen traurig, dass die gemeinsame Zeit endet. Am letzten Tag wurde bei Spielen rund um die Schule auch noch einmal Rückblick gehalten und auf ereignisreiche Tage geschaut: Rollenspiele und Nero, Wald und Werken mit Hammer und Nagel, Bach, Wasserorgel und Papierschöpfen, Wasserbaustelle und Hüpfburg, Mühle und Stockbrot, Schwimmbad und Eis, Bauewrhof und Milch, Basteln und Spielen  – es galt viele tolle und kreative Angebote in diesem Jahr zu würdigen. Eines der eindrucksvollsten, weil von Kindern gestalteten Programmpunkte war der Besuch auf dem Osterbornhof, den uns Nico, Noah und Silas vorstellten. Auch der Tag am Bach war den Kindern besonders im Gedächtnis geblieben. Ein Eindruck davon liefern die folgenden Fotos.