«

»

Sonne und Traubensaft zum Festumzug

Römer tragen das Festumzugsschild

Römer tragen das Festumzugsschild

 

 

 

 

 

Traditionell beteiligt sich auch die Grundschule Schweich gerne am Umzug zum Stadtfest. In diesem Jahr nahmen besonders viele Kinder teil.

 

 

Ob als „Moselträger“, Fliegenpilze, Bauern und Winzer oder Römer: Viele Kinder nahmen mit Freude und unter dem Applaus des Publikums am Festumzug teil. Die als Römer verkleideten Viertklässler durften dabei auch den eigens dafür gestifteten Traubensaft vom Masteiner Hof ausschenken. Ob wegen der zahlreichen Zuschauer oder der Freizügigkeit der Kinder: Der Saft ging ihnen leider noch vor dem Synagogenvorplatz aus. Hier tummelten sich die meisten Festgäste, und Kommentator Joachim Wagner bedankte sich sehr herzlich bei den Kindern und den begleiteten Klassenleitungen für deren Teilnahme.